Aktuelles

Wir sagen "Danke" an alle Helfer und Sponsoren Mehr als 500 begeisterte Besucher kamen zum Fasnetsball des Vereins "Hilfe für Menschen mit Behinderung" in die Festhalle Bingen. Nach langer Coronapause feierten Menschen mit und ohne Handicap bei bester Laune und einem vielseitigen Programm. Höhepunkte waren der Auftritt des Fanfarenzugs Sigmaringen und der Fasnetsband(e) Annada, sowie der Tanzgruppen "Showtanz/Garde der Narrenzunft Bingen, Bockzunft Stetten a.k.M. (Akteure aus allen Narrengruppen der Zunft), Los Banditos Sigmaringen (Abteilung des Turnerbundes), 8counts/dancecrew vom TSV Meßstetten, Kollegium der Fidelisschule Sigmaringen und Together One inklusive Tanzgruppe aus Volkertshausen". Ermöglicht wurde dieser gelungene Fasnetsball durch viele freiwillige Helfer*innen und durch großzügige Spenden von Frau Rosemarie Bok und Edeka Baur aus Mengen. 500 begeisterte Narren in der Sandbühlhalle in Bingen.

Autorin/Autor des Bildes: Hilfe für Menschen mit Behinderung e.V.

nach oben